Herbst im Tierpark Neumünster

Der hübsche Tierpark befindet sich in Schleswig-Holstein und liegt ungefäht 35 km von der Landeshauptsadt Kiel entfernt. Er besteht aus 24 ha waldigem Gebiet und gibt 700 Tieren aus 100 verschiedenen Arten ein Zuhause.

Für mich ist in diesem Park die Fütterung der Seehunde jedes Mal ein ganz besonders Highlight. Bereits bevor der Pfleger die Anlage betritt, geraten die schwimmenden Torpedos in Wallung und zeigen welch eine Geschwindigkeit sie unter Wasser erreichen können. Immer mehr Möwen kommen zwischen den Bäumen hervor und halten nach dem Eimer voller Fisch ausschau, um eventuell etwas abgreifen zu können.
Kaum tritt der Pfleger auf die Bildfläche, schreit es aus allen Ecken. Die Möwen werden zudringlicher und die Seehunde sammeln sich aufgeregt am Uferbereich. Auf Kommando springt einer nach dem anderen aus dem Wasser und holt sich seine Ration ab, während das Ganze sympatisch und spannend kommentiert wird. Auch das medizinische Training gehört zum täglichen Programm, in welchem sich die Tiere auch anfassen und drehen lassen müssen. Nach abgenommenen TÜV wird mit Fisch belohnt und zurück ins Wasser gerobbt. Um das Ganze nicht zu langweilig zu gestalten, fliegt auch schon einmal ein Fisch quer über die Anlage, wo nun die versammelten Möwen, welche bereits mehrfach die Köpfe gereckt haben, auf den Plan treten. Im Sturzuflug schießen sie auf den fliegenden Fisch los und versuchen etwas zu erschaschen, ehe es die Seehunde tun. Im Folgenden möchte ich euch ein paar Eindrücke von dem Spektakel vermitteln.

IMG_9187 IMG_9192

IMG_9126 IMG_9062

IMG_9211 IMG_9202

IMG_9172 IMG_9209

(* ein Klick auf die Fotos vergrößert diese)

Im Anschluss an die Robbenfütterung folgt täglich die Otterfütterung. Der Tierpark zeigt nicht nur den Zwergotter, sondern auch den Fischottern, wo das Weibchen leider dieses Jahr in hohem Alter verstorben ist. Ebenso sind die Europäischen Wolfsschwestern im Alter von 14 Jahren kurz hintereinander verstorben. Die Anlage wurde den Dingos zur Verfügung gestellt, was eine wirklich gute Entscheidung gewesen ist, da deren altes Gehege doch sehr klein war. Generell macht der Tierpark den Eindruck, ein wenig umzustruckturieren, Gehege neu zu bauen und alte Gehege zu verbessern. Ich finde diese Veränderung super und die Tiere freuen sich sicherlich auch über mehr Platz. Mit Interesse werde ich auch in Zukunft die Veränderungen im Tierpark beobachten und darüber berichten. Zum Abschluss möchte ich noch einmal ein paar Fotos zeigen und hoffe, ihr habt einen kleinen Eindruck bekommen. Wer selbst im Tierpark vorbei schauen möchte oder nähere Informationen sucht, wird sicherlich auf deren Homepage fündig: http://www.tierparkneumuenster.de/

IMG_9247 IMG_9214

IMG_9083 IMG_9036

IMG_0317 IMG_0001

IMG_0122 IMG_9146

2 Kommentare zu “Herbst im Tierpark Neumünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.